Bildungshaus der Diözese Eisenstadt

Das Haus der Begegnung in Eisenstadt ist gemäß seiner Tradition ein offenes Haus für alle, die hier einander im Geist der Toleranz und der gegenseitigen Achtung begegnen wollen.

Das kontinuierliche Angebot an Veranstaltungen reicht von der persönlichen bis zur gesellschaftlichen Bildung; politische, berufliche und kulturelle Veranstaltungen runden die bunte Veranstaltungspalette ab. In den Gängen des Bildungshauses laden das ganze Jahr über diverse Ausstellungen zur Besichtigung ein.
Im Juli und im August steht das Haus als Hotel auch Erholungssuchenden und Kultururlaubern zur Verfügung.

AKTUELL: 23. März bis 24. Mai 2022 "Aufbruch" - Fotografien von Sonja Huber

Bei den entstandenen Bildern handelt es sich für die Künstlerin nicht nur um „natürliche Grafiken“ oder ästhetische Objekte. Vielmehr können die Baumstämme Geschichten erzählen: Ihre eigenen Geschichten des Wachsens, der Unterbrechung, der Krisenzeiten, deren Überwindung und Integration in den weiteren Wachstumsprozess. Geschichten der Veränderung und des Neuanfangs oder des Absterbens und Transformiert- Werdens.
Genau diese Geschichten kann auch der Betrachter in die Bilder aus seiner eigenen Perspektive hineinlegen, sich selbst oder das Leben anderer Menschen gleichsam in den Baumstämmen widergespiegelt finden.

 

Information & Kontakt

Haus der Begegnung
Kalvarienbergplatz 11
7000 Eisenstadt