Stadtführungen

Besichtigung

Stadtführungen 2014

Stadtführungen 2015

Preise und Reservierung

PREISE

Stadtführungen pauschal pro Stadtführer: € 105,00 (Eintritte nicht enthalten) 
Dauer: bis zu 120 Minuten
max. Personenanzahl pro Führung: 30 Personen
 

Ab der 31. bis 35. Person wird eine einmalige Aufschlagspauschale von EUR 15,00 verrechnet.
Teilungszahl der Gruppe: ab der 36. Person
 

Bei Rechnungslegung durch den Tourismusverband plus 20 % Ust.

Termine nach Vereinbarung! 

Tourismusverband Eisenstadt
Glorietteallee 1
7000 Eisenstadt
T +43(0)2682/673 90
F +43(0)2682/673 91
info(at)eisenstadt-tourismus.at
www.eisenstadt-tourismus.at

 

Von der Freistadt zur Landeshauptstadt

Zum 90 Jahre Jubiläum Landeshauptstadt Eisenstadt 2015:

Ein Spaziergang vom Rathaus zum Landhausviertel …

Entdecken Sie das Werden der Landeshauptstadt Eisenstadt anhand von markanten Gebäuden und Plätzen!

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Eisenstadt Rundgang

Spazieren Sie mit uns durch die historische Stadt mit ihren wunderschönen barocken Bürgerhäusern. In Eisenstadt lebt und erlebt man den Glanz der Fürstenfamilie Esterházy und spürt das Wirken des berühmten Komponisten Joseph Haydn.

Ein Besuch der Ausstellungen ist NICHT inkludiert!

Dauer ca.120 Minuten (bei Besichtigung einer Ausstellung ca. 180 min)
Gruppengröße max. 30 Personen

Frauenpower in Eisenstadt

Entdecken Sie mit uns Spuren bekannter und einflussreicher Eisenstädterinnen.
Im Jüdischen Viertel erfahren Sie die spannende Geschichte von Franziska Wolf und Ottilie Laschober. Im Haydn-Haus gibt es Anekdoten von Frau Haydn und ihrem Umfeld sowie einen kleinen Einblick in die Macht der fürstlichen Frauen am Esterházyschen Hof.

Dauer ca. 120 Minuten
Eintritt Haydn-Haus EUR 4,00 pro Person
Gruppengröße max. 25 Personen

Tipp: Besuchen sie im Anschluss die Ausstellung „Das Appartement der Fürstin“ im Schloss Esterházy! Achtung die Ausstellung führt über zwei Etagen (Wendeltreppe) Fragen Sie nach dem passenden Packageangebot!

Das jüdische Eisenstadt

Das jüdische Viertel ist mit der Geschichte Eisenstadt eng verbunden. Erfahren Sie Wissenswertes und Erstaunliches über die Lebensweise und Wirken der JüdInnen in Eisenstadt.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Nachtwächtererlebnis

NachtwächtererlebnisDas mittelalterliche Kleinmartinsdorf

Ein abendlicher Fackel- & Erlebnisspaziergang mit dem Nachtwächter, in historischer Gewandung, durch die romantischen und beleuchteten Gassen der Freistadt mit ihren attraktiven Sehenswürdigkeiten.
Der Nachtwächter begleitet sie dabei durch die wechselvolle Geschichte der Stadt - vom kleinen, idyllischen Dorf bis zur weltbekannten Musik- & Kulturmetropole - vorbei an den originalen Wirkungsstätten Josef Haydns.
Dabei erzählen uns die alten Plätze und Häuser ihre aufregenden Geschichten.

 Dauer:ca. 1,5 Std.
Treffpunkt: 21:00 Uhr Domplatz, vor dem Stadtbrunnen
Kosten: 8,00 EUR/Person – 4,00 EUR/Kind (6-15 Jahre) – 2,00 EUR/Fackel
Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Für Gruppen individuelle Terminvereinbarung möglich!

Fixe Termine:
Fr 17.04.
Fr 15.05.
Fr 19.06.
Mi 08.07.
Mi 22.07.
Mi 05.08.
Fr 16.10.

Anmeldung erforderlich!

Buchungen unter:
Eisenstadt Tourismus: +43(0)2682/673 90 oder info@eisenstadt-tourismus.at

 

Weitere Themenführungen

für Gruppen auf Anfrage:

 

DIE HAYDNISCHE GESCHICHTE

Die Haydnische Geschichte rund um den „local hero“ Joseph Haydn.

Eine Zeitreise, die mit dem Schädelraub von Joseph Haydn und der Wiedervereinigung mit seinen Gebeinen im Jahr 1954 beginnt und im Haydn Haus – das ehemalige Wohnhaus des großen Komponisten und Musikers - endet!

 

DAS FÜRSTLICHE EISENSTADT

Ein kleiner Einblick in die Vielfalt des Einflusses der Fürsten Esterházy wird bei diesem Rundgang geboten. Die Esterházy haben, als eine der mächtigsten Familien der Habsburgermonarchien, Eisenstadt bis heute geprägt.

 

DER FÜRSTLICHE HOFGARTEN

Erfahren sie die Entstehungsgeschichte des Parks und genießen sie einen Spaziergang durch das grüne Juwel der Landeshauptstadt Eisenstadt

 

EISENSTADT MORBID

gibt einen Einblick über die Vielfältigkeit der unterschiedlichen Friedhöfe in Eisenstadt und deren berühmten „Bewohnern“.