Haydn-Haus Ausstellungen

Haydn Haus

Haydn-Haus Ausstellungen

Haydn-Haus Ausstellungen:

Die Dauerausstellung
„Haydn bürgerlich -
Zeugnisse privaten Lebens und Schaffens"
von 17. März bis 13. November 2016

Nirgendwo sonst wird das private Leben und Schaffen Joseph Haydns so umfassend dargestellt wie in seinem ehemaligen Wohnhaus in Eisenstadt. In den behutsam rekonstruierten Räumen, in „Zimmer, Kuchl und Cammer“, begegnet uns Joseph Haydn so vielfältig und persönlich, wie ihn nur wenige kennen.Die Räume sind mit originalen Möbeln aus der "Haydnzeit" eingerichtet und der Wohnatmosphäre dieser Epoche nachempfunden. Besonders beeindrucken die erst kürzlich freigelegten originalen Streifenmalereien in 2 Wohnräumen.Neben Originalportraits von Joseph Haydn, persönlichen Briefen, Noten und musikalischen Widmungen finden sich in der Ausstellung auch besondere Raritäten wie der Anton Walter-Hammerflügel von 1780 sowie das Porträtmedaillon seiner Gattin Anna Aloysia und ein Brief seiner Geliebten an den vermutlich gemeinsamen Sohn.

Die Sonderausstellung
Haydn und die Frauen - 12 Geschichten über Musik und Liebe"

von 17.März bis 13.November 2016

Eine erste unerfüllte Liebe, die böse Ehefrau, eine heimliche Geliebte, Seelenfreundinnen, Pianistinnen und Dilettantinnen, Sängerinnen und Salondamen, Fürstinnen und Förderinnen - Frauen unterschiedlicher Herkunft, Rang und Profession spielten im Leben von Joseph Haydn eine bedeutende Rolle. Die Ausstellung portraitiert 12 Frauen, die Haydns Lebensweg gekreuzt haben, in seinem Privatleben und seiner Gefühlswelt wichtig waren, oder seine Karriere und sein gesellschaftliches Ansehen gefördert haben. Der Bogen spannt sich dabei von den einfachen Perückenmacherstöchtern Therese und Maria Anna Keller bis zu Kaiserin Maria Theresia.

Kulturprogramm:

Themenführungen

Kostümführung
Haydn – bürgerlich. Intime Einblicke in Haydns privates Leben und Schaffen"

Die KulturvermittlerInnen schlüpfen in die Rolle von Haydns Biograph Georg  August Griesinger und erzählen vom Leben und Schaffen Joseph Haydns  abseits seiner fürstlichen Verpflichtungen. Bei einem Rundgang durch Haydns  Wohnhaus berichtet der Biograph vom barocken Eisenstadt sowie von den privaten Lebens-, Wohn- und Arbeitsumständen des großen Komponisten.

Besonderes Augenmerk gilt dabei seiner Familie, seiner Unterrichtstätigkeit bei  „höheren Damen“, seinem wegweisenden Beitrag zur Musik der Wiener Klassik – dem Streichquartett, und nicht zuletzt seinen beiden Oratorien "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten".

Für Besuchergruppen gegen Voranmeldung.

Führungssprache: Deutsch, Englisch
Ausstellungsräumlichkeiten: 1. OG
Gruppengröße: max. 25 Personen
Führungszuschlag: € 25,- pro geführte Gruppe
Kuratorenführung: € 5,50 pro Person
Zahlungsart: Bar, Bankomat, Visa, MasterCard, JCB-Japan Credit Bureau

 

Mitmach-Führung für Kinder
Mit Saus und Braus durchs Haydn-Haus - Eine spannende Kostümführung durchs Wohnhaus des großen Meisters"

Schlüpfe in das schönste Kostüm und lass dich von Joseph Haydn in die Vergangenheit zaubern. Er erzählt wunderbare Geschichten vom Leben im Barock, von rauschenden Festen, reichen Fürsten und warum er das Hausin Eisenstadt gekauft hat. Erzähle Meister Haydn von deinem eigenen Leben und vergleiche die Vergangenheit mit der Gegenwart. Vielleicht bekommst du nun Lust selber zu singen und zu musizieren. Zum Abschluss fertigen wir eine prachtvolle Blume, die du zur Erinnerung an deinen Besuch im entzückenden Haydn-Haus natürlich mit nach Hause nehmen darfst.
 

Führungen für Gruppen und Schulklassen gegen Voranmeldung.

Führungsdauer: 75 Min.
Eintrittspreise: Gruppenpreis €3,50, Individualgäste €4,–, Familienkarte €12,-
Buchung: Tel. +43-2682-719-4005, pauli@pauli-plappagei.at
Zahlungsart: Bar, Bankomat, Visa, MasterCard

 

Mitmach-Führung für Kinder
Haydn unter der Lupe Rätselhafte Hausgeschichten"

Nach unserem spannenden Streifzug durch das bürgerliche Leben und Arbeiten von Joseph Haydn, wird es in der Sonderausstellung besonders geheimnisvoll. Der große Meister war einst Mitglied der Wiener Freimaurer-Loge „Zur wahren Eintracht“. Wer waren die Freimaurer? Was ist eine Loge? Und was hat Joseph Haydn mit ihnen zu tun? Du erfährst dies in unserer Führung und darfst zum Abschluss einen „geheimen Brief“ verfassen und versiegeln.

Führungen für Gruppen und Schulklassen gegen Voranmeldung.

Führungsdauer: 75 Min.
Eintrittspreise: Gruppenpreis €3,50
Buchung: Tel. +43-2682-719-4005, pauli@pauli-plappagei.at
Zahlungsart: Bar, Bankomat, Visa, MasterCard

Information und Kontakt

Haydn-Haus Eisenstadt
Joseph Haydn-Gasse 19 & 21
7000 Eisenstadt
T +43(0)2682/719-6000 
F +43(0)2682/719-6051
Email office(at)haydnhaus.at
www.haydnhaus.at